Nauenfahrt

Montag, 14. August 2017

Den Anlass “Nauenfahrt” gibt es seit 1991. Zur Feier des runden Geburtstages hat die Arnold & Cie. AG ihren grossen Nauen “Gotthard”  zu einer Gastwirtschaft umgebaut, sodass man darin eine beträchtliche Anzahl Leute bei jedem Wetter während der Fahrt  bewirten kann. Wegen der Kapazität dieses Schiffes konnten wir die Rotaryclubs Stans und Schwyz-Mythen  einladen. Wir waren 41 Leute und genossen bei schönstem Wetter die Fahrt auf dem “Gotthard”, dem schnellsten Nauen der Kompanie. Er  wurde 1961 gebaut und hat sehr lebhafte Zeiten hinter sich. Während des Nationalstrassenbaues wurde er im Zweischichtbetrieb  eingesetzt. Die Hinfahrt führte dem östlichen Ufer entlang an der Tellsplatte und an Sisikon vorbei.

Imposant war der frische Felsabbruch nördlich von Sisikon (beigefügtes Bild). In Brunnen wechselte der Nauen auf die andere Seeseite und wir passierten Beckenried, Ennetbürgen, Gersau und dann ging es schon langsam wieder zurück. Während der Fahrt wurden wir reichlich bewirtet von den Wirten des Bären in Andermatt.

Weitere Details im aktuelle Bulletin des RC Uri (intern).

Rot. Hansruedi Müller


Weitere Bilder